Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Regeln für Busfahrten

Umgang mit dem Corona-Virus

Mechernich, 12.03.2020

 

Liebe Eltern,

ein- und mehrtägige Schulfahrten müssen seit gestern bis Ostern abgesagt werden:

Hierzu ein Auszug aus dem Schreiben des Schulministeriums vom 11.03.2020:

„Zur Vereinfachung des Verfahrens und als schulischer Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus sind daher alle ein- und mehrtägigen Schulfahrten etc. in das In- und Ausland abzusagen, soweit diese bis zum Beginn der Osterferien stattfinden sollten.“

Geplante Fahrten in den Nationalpark oder das LVR- Museum Kommern finden somit nicht statt. Abgesagt wurden auch die Vorträge am GAT-Mechernich zum Thema „Chatten und Computerspiele“.

Die ersten Corona-Infektionen im Kreis Euskirchen sind bekannt. Da es in anderen Kreisen und Städten auch schon zu Schulschließungen durch die zuständigen Behörden gekommen ist, kann es u. U. auch kurzfristig die Katholische Grundschule Mechernich treffen. Zuständig ist der Krisenstab des Kreises Euskirchen in Abstimmung mit dem Schulträger und der Schulleitung.

In diesem Fall werden wir die Schulgemeinde unverzüglich über die Homepage, Telefonketten und die E-Mail-Kanäle der Klassen- und Schulpflegschaft informieren und auf dem Laufenden halten.

Dazu ist es wichtig, dass in der Schule aktuelle Telefonnummern hinterlegt sind! Teilen Sie Änderungen unverzüglich in der Schule mit!

Damit das Lernen weitergeht, erstellen die Lehrerinnen und Lehrer Wochenpläne, die Ihre Kinder erhalten werden. Im Falle einer Schließung kann danach gearbeitet werden. Vorab sollen die Kinder aus diesem Grund auch Bücher und Arbeitshefte mit nach Hause nehmen, die sonst in der Schule bleiben. Über das genaue Vorgehen in der Klasse Ihres Kindes informieren die Klassenlehrerinnen und -lehrer und sprechen sich mit den Klassenpflegschaftsvorsitzenden ab.

Weitere Hinweise:

-> Für grundsätzliche Informationen zum Infektionsschutz, zur Vorgehensweise in Verdachtsfällen und den Umgang von Schulen bei einer (möglichen) Infektion verweisen wir auf folgende Internet-Seiten:

www.infektionsschutz.de

www.kreis-euskirchen.de

www.schulministerium.nrw.de

 

Die Corona Schutzverordnung finden Sie bei den Downloads: https://www.land.nrw/corona

 

Bleiben wir besonnen!

 

Mit freundlichen Grüßen

Uli Lindner-Moog

Liebe Eltern und liebe Kinder,

das Angebot der Schulsozialarbeit besteht weiterhin.

Sie können mich Montag bis Donnerstag von 9.00 – 12.00 Uhr telefonisch oder per Mail erreichen. Gerne können mich auch die Kinder anrufen, wenn sie mit mir sprechen möchten. Dabei muss es nicht um ein Problem gehen. Es ist auch in Ordnung, wenn sie einfach nur „mal anrufen“ wollen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern viel Kraft und Geduld in diesen Tagen.

 

Herzliche Grüße

Bianca Bremer

 

Tel.: 0163-7157058

bianca.bremer@kreis-euskirchen.de

Schulpsychologische Beratung

Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter,

sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

fast drei Wochen der neuen Schulsituation durch die Corona-Pandemie liegen hinter Ihnen. Die Umstellungen bedeuten für uns alle auch Verunsicherung und fordern uns. Als Lehrkräfte bieten Sie Ihren Schülerinnen und Schülern und deren Familien in dieser offenen Situation Struktur und Stabilität. Das wird von vielen als sehr hilfreich erlebt. Die anstehenden Osterferien werden vermutlich anders sein als geplant oder gewohnt und dennoch eine Pause und hoffentlich auch Erholung bringen. Einige von Ihnen werden weiter für Ihre Schülerinnen und Schüler und für Planung und Vorbereitung im Einsatz sein.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir Ihnen, Ihren Schülerinnen und Schülern und deren Eltern/Erziehungsberechtigten auch zu aktuellen Fragen Beratung, Austausch und Unterstützung anbieten - vertraulich und kostenfrei:

- für Lehrkräfte

- für pädagogische Fachkräfte an Schule

- für Schülerinnen und Schüler

- für Eltern und Erziehungsberechtigte

 

Wir sind telefonisch und per Email erreichbar:

Montag bis Donnerstag: 8.30 bis 15.30 Uhr

Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr

Tel: 02251 / 15730

Email: schulpsychologie(at)kreis-euskirchen.de

Sie finden unsere Angebote - ergänzt durch aktuelle Ideen zum Thema "Das Zuhause als schulischer Lernort" - auch auf unserer Homepage:

https://www.kreis-euskirchen.de/buergerservice/schulen/rsb_schulberatungneu_23436.php 


Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien sowie Ihren Schülerinnen und Schülern alles Gute und Gesundheit.

 

Mit vielen Grüßen

das Team der Schulpsychologischen Beratungsstelle

 

Schulpsychologische Beratungsstelle für den Kreis Euskirchen

Leitung: Benedicte Remmert
Am Schwalbenberg 5
53879  Euskirchen

Tel.:02251 / 15730
Fax: 02251  / 15735

Email: schulpsychologie(at)kreis-euskirchen.de

www.kreis-euskirchen.de

Schulamt Brief für Kinder

Schulamt Brief für Kinder

Beratung

Schulamt Beratung

Elternbrief Ministerin

Elternbrief Ministerin