Auszeichnung als "MINT-freundliche Schule"

(c) MINT Zukunft

Nachdem die KGS Mechernich auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet wurde und einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess durchlaufen hatte, wurde unsere Schule nun am 04.12.2017 für ihre Schwerpunktsetzung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet.  

Die Ehrung MINT-freundlicher Schulen in Nordrhein-Westfalen steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK).

Im Rahmen der Ehrungsfeier im Franz-Jürgens-Berufskolleg in Düsseldorf nahm unser Konrektor Michael Müller, stellvertretend für alle KollegInnen sowie dem OGS-Team der KGS Mechernich, die Urkunde entgegen - überreicht von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer höchstpersönlich.

In ihrer Festrede betonte Ministerin Gebauer: „Eine umfassende Vermittlung von Fähigkeiten und Kenntnissen in den MINT-Fächern befähigt Jugendliche zu einer qualifizierten Teilhabe an Diskussionen zu naturwissenschaftlichen-technischen Themen. Der MINT-Sektor bietet Jugendlichen hervorragende Perspektiven – sowohl für eine berufliche als auch eine akademische Ausbildung. Deswegen gilt es, sie für diese Fächer zu begeistern. Die Förderung der MINT-Bildung in der Schule leistet einen bedeutenden Beitrag, Zukunftsperspektiven zu schaffen sowie den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Nordrhein-Westfalen zu stärken.“

Die Initiative „MINT Zukunft schaffen“ will Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahe bringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein. »MINT Zukunft schaffen« wirbt für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungen und will die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren. Vor allem aber will »MINT Zukunft schaffen« gemeinsam mit seinen Partnern Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren.

Pressebericht auf mechernich.de

Pressebericht auf rheinische-anzeigenblaetter.de

Haus der kleinen Forscher

Experiment des Monats

Da die KGS Mechernich als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert ist, steht das Experimentieren und Forschen im Sachunterricht immer wieder im Mittelpunkt.

Die Stufe 1 bildet nun auch schon kleine Forscher aus und macht jeden Monat ein Experiment.

Diesen Monat forschen die Kinder zu Sprudelgas und gehen der Auftriebskraft von Kohlenstoffdioxid auf den Grund. Beim Experiment „Rosinen-Ballett“ haben die Kinder dokumentiert und beobachtet, wie die Kohlensäure in Sprudelwasser Rosinen hochtreibt und umhertanzen lässt, diese in stillem Wasser jedoch direkt zu Boden sinken.