Buchtips

Hier findet ihr interessante Buchtips und Buchvorstellungen 

Was sind zur Zeit eure Lieblingsbücher ???
Lasst es uns wissen !!!

Wenn ihr selbst ein Buch vorstellen oder eure Meinung zu einem hier vorgestellten Buch sagen möchtet, schreibt uns !

 

Ein Fall für TKKG

TKKG steht für Tim, Karl, Klößchen und Gaby und ist wohl die erfolgreichste deutsche Jugendbuchreihe. Die 4 Freunde geraten nun schon seit über 25 Jahren in spannende Abenteuer. Schreiben tut sie der Journalist, Krimi- und Jugendbuchautor Rolf Kalmuczak, alias Stefan Wolf. Von dieser Serie gibt es nicht nur Bücher, sondern auch Hörspiele, PC-Games, eine TV-Serie und zwei Kinofilme.

Aktuelles von TKKG:

Neuestes Buch: Das Geheimnis der Burgruine (erscheint im März 2007) Neustes Hörspiel (Nr.: 153): Es geschah in einer Regennacht. Im Herbst diesen Jahres wird wahrscheinlich eine TKKG-Trickserie ausgestrahlt. 

Der zweite Kinofilm Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine lief im Herbst 2006 in den Kinos.

Ein Fall von TKKG ist zum Beispiel:
Das Phantom im Schokoladen-Museum

Im Schokoladen-Museum von Klößchens Vater dringt nachts ein Unbekannter ein und vergiftet die Gratis-Proben für die Besucher. Dabei benutzt er das gleiche, seltene Gift wie das Phantom, ein Hundehasser, der schon viele Hunde vergiftet hat. Natürlich ein Fall für die Detektive von TKKG!

Nach oben

Nina & Nicki

Nina zieht von der Großstadt in ein kleines Dorf. Schwer genug so ein Umzug, allerdings wird er noch schwerer, wenn der eigene Vater der Rektor der eigenen Schule ist. So wird ihr der Start von der neuen Klasse nicht leicht gemacht. Schließlich findet Nina dann aber doch noch eine beste Freundin. Gemeinsam gehen sie in der Schule durch dick und dünn.

Gaby Schuster hat unter anderem für Tageszeitungen und Jugendzeitschriften gearbeitet. Seit 1982 ist sie freie Autorin und Schriftstellerin und lebt in einem Dorf bei München.

Im Loewe-Verlag erschienen sind bisher 5 Bände.

Band 2: Das Medaillon

Eine Klassenkameradin verlangt von Nina, die Prüfungsaufgaben für die nächste Englischarbeit zu stehlen. Nina hält es für einen schlechten Scherz. Doch der Scherz wird bitterernst, als das Mädchen versucht, Nina durch Erpressung dazu zu zwingen.

Den beiden Freundinnen bleibt nur ein Wochenende, um die ganze Situation zu klären.

Nach oben

Das magische Baumhaus

Die Kinderbuchreihe "Das magische Baumhaus" ist sowohl in den USA als auch in Deutschland einer der beliebtesten Kinderbuchreihen. Geschrieben hat sie die Amerikanerin Mary Pope Osborne. Mary Pope Osborne wurde 1949 in Amerika geboren. Sie ist schon als Kind viel gereist und hat so viele Länder kennen gelernt.

Die Idee zu "Das magische Baumhaus" bekam sie beim Spaziergang durch den Wald mit ihrem Mann, als sie ein altes, verfallenes Baumhaus entdeckte. Seitdem bringt "Das magische Baumhaus" die Geschwisterkinder Anne und Philipp in ferne Länder und längst vergessene Zeiten.

Inzwischen sind schon 32 Bände erschienen, die es auch als MC oder CD zu kaufen gibt.

Band 1: Im Tal der Dinosaurier

Philipp und Anne entdecken im Wald ein Baumhaus und klettern hinauf. Da beginnt das Baumhaus, sich plötzlich zu drehen. Immer schneller und schneller. Dann hört es auf sich zu drehen und die beiden stellen fest, dass sie sich in einer anderen Zeit befinden, nämlich in der Zeit der Dinosaurier.

Nach oben

Nick Nase

Marjorie Weinman Sharmat hat mit 8 Jahren angefangen Detektiv-Geschichten zu schreiben.

Inzwischen zählt sie durch die Krimi-Geschichten von Nick Nase zu den bekanntesten amerikanischen Kinderbuchautorinnen.

Von Nick Nase gibt es inzwischen ca. 13 Bände.

Ein toller Lesestoff ab der Klasse 2 oder 3!

Nick Nase auf der falschen Fährte

Detektiv Nick Nase und sein Spürhund Schnuffel haben bisher jedes Rätsel gelöst. Anscheinend möchte jemand die beiden diesmal auf die Probe stellen. Auf seinen Treppenstufen findet der Detektiv ein abgerissenes Stück Zettel mit der Nachricht "WAR". Nick Nases Neugier ist  geweckt. Zusammen mit seinem Hund macht er sich auf die Suche nach den fehlenden Teilen der Nachricht und wird auch fündig. Leider ist aber das Entschlüsseln der Nachricht schwieriger als gedacht.

Wird dies sein erster ungelöster Fall sein?

Nach oben

Sattelclub

Bonnie Bryant lebt in New York City. Sie besitzt ein Landhaus in Massachusetts. Im Sommer nutzt sie dort jede freie Minute zum Reiten. Daher schreibt sie bevorzugt Jugendbücher mit oder über Pferde. Eine weitere bekannte Pferdebuchreihe von ihr ist die Ponybande.

Sattelclub Band 1: Drei Mädchen gründen einen Club

Die pferdevernarrten Freundinnen Laura und Jenny verbringen ihre gesamte Freizeit im Reitstall "Pine Hollow". Dort lernen sie auch das dritte Gründungsmitglied des Sattelclubs kennen. Julia Atwood. Zusammen gründen die drei den Sattelclub. Als erstes haben sie sich vorgenommen, an einem mehrtägigen Reitausflug in den Bergen teilzunehmen. Das ist aber schwieriger als gedacht.

Wird es ihnen gelingen, die Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen?

Nach oben

Die wilden Hühner

Hierbei handelt es sich um eine beliebte Buchserie von Cornelia Funke. 

In dieser Serie sind Sprotte und ihre 4 Freundinnen die Mädchenbande "Die Wilden Hühner", die immer wieder neue Abenteuer erleben ...

Die 5 haben schon die verschiedensten Abenteuer erlebt. Sie haben z.B. schon ein Gespenst gejagt, einen Schatz gesucht und mitten in der Nacht vier Jungen in einem Obstbaumnetz gefangen. Diese Jungen sind in ihrer Klasse, nennen sich die "Pygmäen" und sorgen bei den Mädchen für ganz viel Wirbel.

Band 1: Abenteuer kann man doch nicht planen, wie Ballett oder so was. Die warten um die Ecke und - zack!

- plötzlich sind sie da, erklärt Sprotte ihren Freundinnen.Tatsächlich lässt das erste Abenteuer für ihre Mädchenbande "Die Wilden Hühner" nicht lange auf sich warten. Denn die "Pygmäen, vier Jungen aus ihrer Klasse, lassen nach einem Streit die Hühner von Sprottes Oma frei. Das schreit natürlich nach Rache, denn die Hühner sind das Maskottchen von den Mädchen.

Mehr Infos über die Autorin und ihre Bücher erhaltet ihr im Internet unter www.wilde-huehner.de oder demnächst auch im Kino!!!

Nach oben

Die drei ???

Alfred Hitchcock:

In der Serie Die drei ??? lösen die drei Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews jeweils einen spannenden Fall und sind der Polizei immer einen Schritt voraus. Das Detektiv-Team hat inzwischen schon weit über 100 Fälle gelöst. Die ersten übrigens schon als Eure Eltern so alt waren, wie Ihr jetzt. Fragt sie doch mal! Die Fälle gibt es als Buch, als MC und auch schon auf CD und nicht nur in Deutschland!!! Für welches Alter sie sind? Unserer Meinung nach von 6 bis 99 Jahre, aber das müsst IHR entscheiden...

Nach oben

Meine Freundin Conni

Mit dem Mädchen Conni gibt es zwei verschiedene Reihen aus dem Carlsen-Verlag. Die Sachgeschichten aus der Reihe LESEMAUS kennt Ihr vielleicht schon aus Eurer Kindergarten-Zeit. Da haben Eure Eltern sie Euch wahrscheinlich vorgelesen. Probiert doch mal aus, sie jetzt selber zu lesen. 

Wenn Ihr das geschafft habt, könnt Ihr Euch auch die zweite Conni-Reihe vornehmen. Diese wurde von Julia Boehme geschrieben, umfasst ca. 100 Seiten und ist daher eher für geübte Leser.

Ein Beispiel: Conni geht auf Klassenfahrt

Conny und ihre Freundinnen freuen sich riesig auf die Klassenfahrt: In einer richtigen Burg werden sie wohnen! In einem schönem Viererzimmer! Aber es kommt anders als gedacht: Conni soll sich um eine neue Mitschülerin kümmern und mit ihr das Zimmer teilen. Schlimmer noch auf der Burg scheint es auch noch zu spuken! Und ausgerechnet der freche Torben braucht Connis Hilfe...

Das tolle an den Conni-Geschichten ist, dass sie ein Mädchen in Eurem Alter ist. Sie erlebt Sachen, die vielleicht auch Euch passieren könnten und hat wahrscheinlich ähnliche Probleme wie Ihr.

Unter anderem:

  • Conni feiert Geburtstag 
  • Conni auf dem Reiterhof 
  • Conni und der Liebesbrief 
  • Conni rettet Oma 
  • Conni und der verschwundene Hund

 

 

Nach oben

Das kleine Gespenst

Das kleine Gespenst (bereits 1966 geschrieben) hat ein Herr namens Otfried Preußler geschrieben.
Otfried Preußler ist inzwischen 83 Jahre alt, schreibt aber immer noch Bücher für Kinder, denn: 

"Ich habe die Überzeugung gewonnen, dass Kinder das beste und klügste Publikum sind, das man sich als Geschichtenerzähler nur wünschen kann. Kinder sind strenge, unbestechliche Kritiker." 

Den Namen habt Ihr schon einmal gehört? Genau. In der Projektwoche in diesem Jahr haben viele von Euch das Buch "Die kleinen Hexe" von Otfried Preußler gelesen.

Und wenn Euch das Buch gefallen hat, werdet Ihr "Das kleine Gespenst" bestimmt lieben.

Weitere tolle Bücher von Otfried Preußler sind z.B. 

  • Der kleine Wassermann 
  • Zwölfe hat´s geschlagen

und natürlich 

  • Räuber Hotzenplotz 

Der Räuber Hotzenplotz war neuverfilmt im März diesen Jahres im Kino zu sehen. Das kleine Gespenst gibt es auch als Gedächtnis- und Geschicklichkeitsspiel für Kinder ab 5 zu kaufen.

Das kleine Gespenst

Hauptdarsteller ist das kleine Gespenst, das seit uralten Zeiten auf Burg Eulenstein haust. Sein größter Wunsch ist es, einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen. Als durch einen Fehler die Turmuhr am Mittag Mitternacht schlägt, wird aus dem weißen Nachtgespenst ein schwarzes Tagesgespenst. Nicht nur für die Bewohner in Eulenstein bricht damit eine abenteuerliche Zeit an.

Nach oben

Die schwarze 7

Die Schwarze Sieben ist eine spannende Abenteuer-Serie von Enid Blyton für Jungen und Mädchen. 

Die Kinderbuchautorin ging als Kind gerne zur Schule, war im Rechnen ziemlich durchschnittlich, aber im Aufsätze schreiben übertraf sie keiner. Mit 8 Jahren konnte sie die Seite eines Buches lesen, die Augen schließen und den Text fast wörtlich wiederholen. Enid Blyton arbeitete zuerst als Kindergärtnerin. Mit 25 Jahren hat sie dann ihr erstes Buch veröffentlicht. 
Inzwischen wurden von ihr um die 700 Titel veröffentlicht. Ihre Bücher wurden in 100 Sprachen übersetzt. 

Enid Blyton starb 1968 in London. 

Doch durch ihre Bücher ist sie unvergesslich geworden. Die Schwarze Sieben ist ein Geheimbund, aus 7 Kindern bestehend. Treffpunkt des Bundes ist ein Gartenschuppen. Zugang hat nur, wer das Passwort kennt.

Die Schwarze 7 übertrifft sich selbst

In diesem Buch übertrifft sich die Schwarze 7 gleich selbst. Sie übernimmt sogar zwei Fälle! Zum einen vertreibt sie eine Bande, die im Wald Nester ausnimmt und junge Vögel tötet und zum anderen beschafft sie dem General Branksome seine gestohlene Orden wieder. Leicht sind die Fälle nicht zu lösen. Der Geheimbund macht die Erfahrung, dass man sich auch in netten Menschen täuschen kann. Aber zusammen sind sie stark und lösen jeden Fall. Ehrensache, auf die Belohnung in Höhe von 1.000,-- € wird verzichtet!

Nach oben